Aktion „REWE Scheine für Vereine“ noch bis 31. Dezember 2019

Dank Eurer Hilfe haben wir für unseren Tennisverein TCE bislang über 1.800 „Punkte“ bei  https://scheinefuervereine.rewe.de/  sammeln können.

Die Sammelfrist wurde von REWE auf den 31. Dezember 2019 erweitert – sofern es an der Kasse noch Sammelscheine gibt.

Je mehr Scheine wir als TCE zusammenbekommen, desto interessanter die damit verbundenen Prämien: https://scheinefuervereine.rewe.de/

Gesammelte Scheine scannt Ihr einfach mit der App https://apps.apple.com/de/app/rewe-scheine-f%C3%BCr-vereine/id1480715912 (gibt es auch für Androiden im Google Play Store) ein und ordnet dabei einmalig unseren Tennisclub zu – geht wirklich ganz einfach und ist schnell gemacht.

Diese Zuordnung muss bis 12. Januar 2020 und die Prämienbestellung durch den TCE bis 31. Januar 2020 erfolgen.

Nochmals vielen Dank für Eure Unterstützung!!

Euer TCE-Vorstand

Erste Skatrunde im TCE-Clubhaus

In den Wintermonaten ist die Zeit der Entspannung und bei den meisten Mitgliedern des Tennisvereins sind die Aktivitäten im Bereich Tennis zurückgefahren. Um hier jedoch die Kontakte weiterhin zu pflegen und das Vereinsleben weiter auszubauen, wurde auf Initiative des neuen Vorstandes eine Skatrunde ins Leben gerufen.

Gestern um 19:30 Uhr (12.12.2019) durften wir 13 aktive Skatspieler im Clubhaus begrüßen und zu betonen ist hier, dass es sich nicht nur um eine reine Männerrunde gehandelt hat. Nach einer kurzen Vorstellung der Regeln wurde an 3-4 Tischen gespielt, getrunken und geklönt. Als um 23.30 Uhr die Siegerehrung der besten drei Spieler durchgeführt war, setzte sich der Großteil der Teilnehmer noch zu einem gemütlichen Abschlussbier zusammen.

Zu betonen sei hier noch, das diese Skatrunde an jedem zweiten Donnerstag im Monat stattfindet und es keine festen Teilnehmer gibt. Jeder ist willkommen, ob männlich oder weiblich, jung oder alt, Anfänger oder Turnierspieler, Mitglied oder nur Skat-interessiert. Also, wenn wir Eurer Interesse geweckt haben, merkt Euch den 9. Januar 2020 für den nächsten Termin vor und probiert es aus!

Quelle: Oliver Dappers (vielen Dank!)

Der Nikolaus zu Besuch – gemütliche Feier im TCE-Clubhaus

TCE Nikolausfeier 2019

Bei der Nikolausfeier des Tennisclubs Blau-Weiß Erzhausen am
vergangenen Samstag war für jeden etwas dabei – für die Älteren war der
Höhepunkt des Nachmittags die Fackel-Wanderung, für die Kleinen der
Besuch des weitgereisten Gastes.
Mehr als 80 Tennis- und Ballschulkinder und ihre Eltern waren der Einladung
von TCE-Jugendsportwartin Beate Kramp zum gemütlichen Beisammensein
im Clubhaus gefolgt. Dort empfing sie am frühen Nachmittag ein adventlich
geschmückter Gastraum mit jahreszeitlicher Musik und köstlich duftendem
Fruchtpunsch – das Buffet bestückten die Gäste nach und nach selbst mit
ihren vielfältigen mitgebrachten Leckereien. Bereitgelegtes Bastelmaterial
verkürzte für die Kleinen die Wartezeit auf die Dämmerung. Nach Einbruch der
Dunkelheit war es so weit: Mit Fackeln in der Hand zeichneten Eltern und
Kinder ein leuchtendes Band am Heegbach entlang – und trotzten auch dem
zwischenzeitlich einsetzenden Nieselregen und Wind.
Als sie nach gut einer halben Stunde wieder im warmen Clubhaus ankamen,
war er tatsächlich da: Den guten Geist im roten Mantel fanden sie schlafend
auf einer Bank im Gastraum. Ganz gleich, ob es der Nikolaus oder schon
Weihnachtsmann war – manches Kind war sogar so mutig und sprach für ihn
ein festliches Gedicht. Aber auch die Kinder, die sich nicht trauten, bekamen
vom Mann mit dem mächtigen, weißen Bart eine Geschenktüte, bevor er sich
mit seinem „Schlitten“ auf die Heimreise machte.

Text: Beate Kramp, TCE-Jugendsportwartin
Bild: Sabrina Heisler