Damen 30 des TC Erzhausen – Verbandsliga – wir kommen!

„Jeder Punkt ist wichtig!“ Diese Tennis-Binsenweisheit hatten die Damen 30 des Tennisclubs Blau-Weiß Erzhausen zu ihrem Mantra erkoren, um sich im ersten Jahr nach ihrem Aufstieg in die Gruppenliga den Klassenerhalt zu sichern.
Das hat das Team um Mannschaftsführerin Stephanie Schill dann aber gleich so gut beherzigt, dass es Meister seiner Klasse wurde – und den direkten Weiter-Aufstieg in die Verbandsliga schaffte. Und das im zweiten Jahr, nachdem sich die Damen 30 neu formiert hatten. Übrigens: Am Ende machten tatsächlich ganze drei Punkte den Unterschied, in Form von drei mehr gewonnenen Matches als die direkte Konkurrenz der Erzhäuserinnen.
Quelle: Beate Kramp

Hinten von links nach rechts: Stephanie Schill, Beate Kramp, Teresita Biel, Severine Wagner; vorne: Julia Brand; leider nicht im Bild: Kerstin Hildmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.