Spiel, Satz und Spaß – das Motto der gemischten TCE U8 Mannschaft

Die Temperaturanzeige beim TCB 2000 Darmstadt zeigte am 18. Mai 2022 um 15.30 Uhr 31 Grad Celsius, als unsere TCE Jüngsten der gemischten Mannschaft U8 die Plätze für ihr drittes „Medenspiel“ betraten. Mit Lilly, Ylva, Johanna, Nika, Theo, Kiano, Tom und Johann kamen dieses Mal acht Kinder zum Einsatz, die wie gewohnt mit den sogenannten Vielseitigkeitsübungen starteten. Große Stärke zeigten hier Kiano, Johanna, Nika und Johann bei den Schnelligkeitsübungen mit Ball und Schläger und Lily, Tom, Theo und Ilva zeigten der gegnerischen Mannschaft unter anderem, wie weit man mit einem Dreisprung kommen kann. Von den vier Übungen konnte so eine gewonnen werden, eine endete unentschieden. Zwei Spiele gingen an den TCB 2000 Darmstadt.

Nach einer 10-minütigen Trinkpause, die unsere TCE Jüngsten mit Fangspielen verbrachten, während sich die Zuschauer im Schatten ausruhten, ging es parallel auf vier Plätzen mit den Einzelspielen los. Diese bestritten Ilva, Lily, Kiano und Theo für den TCE. Hierbei konnte Theo einen Sieg für den TCE holen. Im Anschluss folgten zwei Doppel – Nika mit Johanna sowie Johann mit Tom gingen hier an den Start für den TCE. Auch wenn beide Doppel an die gegnerische Mannschaft gingen, so hatten die TCE Kids Spaß auf dem Platz.

Der Gesamtsieg der dritten Runde ging zwar an den TCB 2000 Darmstadt, aber die TCE Jüngsten konnten wieder Tennisturnier-Erfahrung sammeln und vor allem zeigte sich, dass hier eine klasse Nachwuchs-Truppe heranwächst, die als Team schon jetzt super funktioniert und Spaß am Spiel und Beisammensein hat.

Auf der Leiter oben: Kiano, Ilva; darunter Tom; darunter Theo; unten v. l. n. r: Johann, Johanna, Lily, Nika

Quelle: Nadine Lutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.