7 Goldene Regeln für gute Tennisplätze und Umgang mit Pflegegeräten

Liebe Tennisspieler und Mannschaftsverantwortliche,

wir alle wollen Spaß auf den Plätzen und die Spielzeiten bestmöglich nutzen – das setzt natürlich auch voraus, dass Platzanlage, Plätze sowie Pflegegeräte ordentlich vorgefunden werden.
Die „7 Goldenen Regeln“ kennt Ihr sicher schon?
Wir haben zur Vertiefung ein paar wichtige Regeln mit Bildern visualisiert:
  • Hinterlasst die Plätze in gutem Zustand für nachfolgende Spieler
  • Hängt Abziehnetz, Scharrierholz und Linienbesen immer am Zaun auf
    (werden die Linienbesen nicht am Zaun aufgehängt, spreizen die Borsten auf, Feuchtigkeit dringt ins Holz ein und das Gelenk verklemmt)
  • Mannschaftsführer sind verantwortlich, Stühle und Sonstiges an ihren ursprünglichen Ort zurückzubringen
Vielen Dank für Euer Verständnis und Eure aktive Unterstützung!
Euer Vorstand

Plastikstühle nach dem Spiel auf die Rasenfläche/Terrassenbereich zurückbringen und ankippen

…auch hier: Stühle, Tische und Sonstiges nach dem Spiel zurück an den Bestimmungsort

Abziehnetz und Pflegegerät immer aufhängen

So kann Platz und Linie aussehen und die nachfolgenden Spieler freuen sich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.