Einladung außerordentliche Mitgliederversammlung 28. Nov 2019

Liebe Clubmitglieder,

der Vorstand des TCE möchte Euch herzlichst zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 28.11.2019 ins Bürgerhaus Erzhausen einladen.
Die offizielle Einladung ist diesem Schreiben beigefügt.

Beim TCE spielen mittlerweile rund 137 Kinder und Jugendliche sowie 228 Erwachsene Tennis. Damit der Betrieb auch zukünftig gewährleistet bleibt, sind viele Aufgaben zu bewältigen und insbesondere auch neue Investitionen zu tätigen. Um letztere und den vom Vorstand ausgearbeiteten Investitionsplan soll es in der Mitgliederversammlung am 28.11.2019 gehen. Eine Übersicht aus unserem TCE-Innovationsplan bzw. Auszüge aus unserer Präsentation fügen wir unserer E-Mail als PDF-Dokument bei. Selbstverständlich werden wir die komplette Präsentation im Rahmen unserer Veranstaltung vorstellen.

Wir freuen uns daher sehr auf Euer Erscheinen, denn nur gemeinsam können wir die anstehenden Aufgaben in unserem Verein bewältigen!

Beste Grüße,

Euer Vorstand

Ein Gedanke zu „Einladung außerordentliche Mitgliederversammlung 28. Nov 2019

  1. Hoppla, eine außerordentliche Mitgliederversammlung im Bürgerhaus von Erzhausen, das ist tatsächlich außerordentlich.
    Aus den Vorabankündigungen kann man m.E. entnehmen das unser neues Vorstandsteam sich „Außerordentliches“ vorgenommen hat. Oder heute schon an morgen, besser gleich übermorgen denken, also warum auch nicht, oder?
    Bin gespannt was uns von den Neu-Vorständlern präsentiert wird?
    Die Hinweise erinnern mich als ex TCE Sportwart und 1. Vorsitzender an vergleichbare Überlegungen aus meiner Amtszeit.
    Theman waren da, Umbau des Klubhaus (?) erweiterte Nutzungsbereiche (?), oder wie die Brachflächen hinter Platz 9 reaktivieren (?), zu einem Boule Platz, auch an Beachsoccer und Paddel war gedacht so wie das der Tennisclub (www.tennismalgrat.com/en/el-club/our-club) in Malgrat de Mar betreibt. Mit Margrat de Mar wollte Erzhausen eine Städtepartnerschaft eingehen, aus politischen Gründen kam es leider nicht dazu!
    Oder die Entwässerung der Plätze via Sickergruben mit Überlauf in den Heegbach, die Zugangswege zu den Plätzen, hier besonders von Platz 1 bis 5, benötigen m.E. eine Grundsanierung da Sturzgefahr usw.
    Ich hoffe, dass der Einladung so viele Mitglieder folgen werden, dass der kleine Saal des Bürgerhauses aus allen Nähten platzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.