Erfolge bei der Hallenkreismeisterschaften der Jugend

Mit einem Aufgebot, das wir in den vergangenen Jahren so nicht gesehen haben, ist in diesem Jahr die Jugend des TC Erzhausen bei den Hallenkreismeisterschaften der Jugend angetreten, die am 24. und 25. November sowie am 1. und 2. Dezember in Erzhausen und Gräfenhausen ausgetragen wurden.

Insgesamt neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten nicht nur mit Masse für den TCE punkten, sondern auch mit Klasse überzeugen.

Wir gratulieren Ben Rösler sehr herzlich zum Gewinn der Hallenkreismeisterschaft in der Altersklasse der unter Zehnjährigen.

Bis ins Halbfinale haben es bei der U10 zudem Robin Lange und Julius Fritz geschafft. Auch dazu ein herzlicher Glückwunsch. Drei von vier Halbfinalteilnehmern vom TCE. Das ist aller Ehren wert.

Wir gratulieren sehr herzlich Emily Müller zum Gewinn des Vizemeistertitels in der U12. Toll gemacht!

Wir gratulieren sehr herzlich Liv Tunaz zum Gewinn der Vizemeistertitels in der U14. Schön zu sehen, dass auch nach zweieinhalb Stunden harten Wettstreits, Liv (rechts) und ihre Finalgegnerin gemeinsam und lächelnd für ein Foto zur Verfügung stehen.

Wir gratulieren sehr herzlich Mia Kramp zum Gewinn des Vizemeistertitels in der U16.

Natürlich nehmen wir die tollen Ergebnisse gerne als Beleg für die gute Jugendarbeit in den vergangenen Jahren. Ein Dank gebührt den Jugendsportwarten und Trainern. Wichtiger aber ist es, den Mut und die Begeisterung jeder Teilnehmerin und jedes Teilnehmers anzuerkennen. Wir wünschen allen Teilnehmern weiterhin viel Mut und viel Erfolg und hoffen, dass ihr Vorbild Ansporn ist für weitere Kinder und Jugendliche beim TCE, sich in den kommenden Monaten und Jahren den besonderen Herausforderungen einer Kreismeisterschaft oder eines Kreispokals zu stellen.

Am Mittwoch ist Schluss!

Liebe Mitglieder, liebe Tennisfreunde, am Mittwochabend (3. Oktober 2018) nach Sonnenuntergang werden wir die Anlage für dieses Jahr schließen. Die TCE Fahne wird eingeholt, die Plätze werden gesperrt und das Clubhaus bleibt verschlossen. Eine tolle Saison mit einem Jahrhundertsommer bekommt ganz angemessen zum Ende noch ihren Feiertag und dann geht es in der Halle weiter.

Der letzte Arbeitseinsatz für die Mitglieder ist am Samstag, den 27.10.2018 zwischen 9:00 Uhr und 13:00 Uhr. Wasser zum Trinken wird verfügbar sein.
Mitglieder, die sich beim Arbeitseinsatz einbringen wollen, mögen sich bitte bei Hermann-Josef Hoffsümmer (hhoffsuemmer@t-online.de) anmelden.