Es ist noch Suppe da!

Liebe TCE-Mitglieder,

am 22. Februar wollen wir im Rahmen der Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand wählen. Das aktuell amtierende Team wird nicht zur Wiederwahl antreten. Nichts Neues bis hierher.

Bis dato zeigen sich einzelne Kandidaten für konkrete Positionen im Rahmen des TCE-Vorstands, die sich auch in den Vorgesprächen nicht haben abschrecken lassen. Denen rufen wir ein herzliches Dankeschön zu. Leider gab es zuletzt auch Rückzieher von sicher geglaubten, sehr geeigneten Kandidaten, so dass wir noch kein geschlossenes Team erkennen können, das bereit wäre, die wichtigen – sicherlich zeitweise auch aufwändigen – aber immer machbaren Aufgaben für unseren Club zu übernehmen.

Das ist nicht schlimm. Es bedeutet lediglich, dass wir im Rahmen der Sitzung Kandidaten finden müssen, die sich zur Wahl stellen. Mitglieder, die sich im Vorfeld für die eine oder andere Aufgabe interessieren, dürfen sich jederzeit und auf allen verfügbaren Kanälen an die Vorstandsmitglieder wenden, um mehr darüber zu erfahren, wie die Geschicke des TCE mitgestaltet werden können.
Übrigens: Der Jahreshauptversammlung fern zu bleiben, nützt nichts. Diese Suppe kommt so lange auf den Tisch, bis wir sie gemeinsam ausgelöffelt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.