Was für ein Fest!

Das zwanzigste Benefizturnier ist vorbei, aber es wird noch lange in Erinnerung bleiben.

Eine Veranstaltung, auf die alle stolz sein können, die bei der Vorbereitung und Durchführung mitgeholfen haben. Nicht nur wegen der sagenhaften Spendensumme von 15.200 Euro, die aus Tombola, Kuchenverkauf, Startgeldern und einigen sehr großzügigen Einzelspenden zusammengekommen sind. Die Summe geht komplett an das Antoniushaus in Hochheim. Auch, weil die Veranstaltung zum wiederholten Mal die Erzhäuser Tennisgemeinde zusammengebracht hat – auf beste Art und Weise.

Gemeinsam Tennis spielen, gemeinsam feiern und sich gemeinsam über das tolle Ergebnis freuen. Das bleibt.

Danke an alle, die dabei waren und aus einem Benefizturnier ein tolles Fest gemacht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.