Maibowlenturnier

Wie so oft, war uns das Wetter wieder hold. Nachdem beim Tag der offenen Tür am Vormittag die zahlreichen Gäste und Teilnehmer noch vereinzelte Nieselschauer aushalten mussten, herrschte am Nachmittag bestes Tenniswetter.

Und so wurde das Maibowlenturnier, bei dem traditionell Spieler aller Altersklassen in immer neu gemischten Doppelteams aufeinander treffen, zu einer rundum schönen Veranstaltung.

Die Siegerehrung geriet angesichts der Aussicht auf einen Schluck vom namengebenden Trank – der Maibowle – fast etwas in den Hintergrund. Über den ersten Platz konnte sich trotzdem Elvira Brand freuen, gefolgt von Etsuko Sadamori sowie auf geteiltem dritten Platz Julia Brand und Horst Hüfner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.