Das müsst Ihr mit eigenen Augen sehen…

Am 12. September ist es soweit: Das traditionelle Kerbturnier wird wieder ausgetragen. Beginn ist um 14.00 h. Für Fresscode, Anmeldung und Teilnahmebedingungen bitte unbedingt das beigefügte Plakat ansehen. Der Festausschuss hat sich allerlei einfallen lassen – und nicht nur den Zwetschenkuchen für die Spielpausen. Versprochen!

Also: Ordentlich auf der Kerb warm laufen und dann zum feierlichen Abschluss, um nicht zu sagen Höhepunkt, zum TCE für Turnier und Party!

Anmeldung für die Winterkurse der Erzhäuser Ballschule ist möglich. Gerne weitersagen an Familien mit kleinen Kindern in Erzhausen.

Den Anmeldebogen gibt es hier.

Ein Foto, das zeigt, wie herrlich der Sommer auf unserer schönen Anlage sein kann, glückliche Gesichter – zugegeben vor dem Mixed-Turnier – wohin man schaut… ;-)

Der Turnierverlauf gestaltete sich entsprechend. Ein schönes Revival, das bestimmt ein Revival bekommen wird.

Tennis und Spaß… Wie geht denn das zusammen?

B E S T E N S !

Den Beweis werden wir gemeinsam beim Mixed-Turnier antreten, das am 07. August auf der TCE-Anlage stattfinden wird. Meldung zum Turnier für alte Hasen und neue Freunde ist ab 13.30 Uhr. Gespielt wird pünktlich ab 14.00 Uhr. Spielmodus ist mixed, kennenlernen und Spaßhaben. Klick auf das Bild nebenan zeigt Euch das komplette Plakat mit allen Infos.

Der Spaß geht übrigens nach dem Turnier direkt weiter beim “Après Tennis”!

Wie finden wir denn das?

Nach kurzer Verschnaufpause – ohne Niederlage – in der Bezirksoberliga wollen es unsere Damen 30 in der kommenden Saison wieder in der Gruppenliga krachen lassen. Fein gemacht die Damen!

Der Nachwuchsaufbau scheint ebenfalls gut zu laufen… ;-)

Herzliche Gratulation!

Wie schon in den vergangenen zwei Jahren, war der TCE Ausrichter im Rahmen des Grundschulcups, der seit 2011 vom Hessischen Tennisverband ausgeschrieben wird. Diesmal hatten wir, am 21. Juni Runde der Klassen 1 und 2 zu Gast. Wieder mit von der Partie unsere Heike Jacobi-Kindt.

Die Lessingschule war mit 12 Kindern am Start und konnte so drei Mannschaften – einmal Fortgeschrittene, zweimal Anfänger – stellen. Und Erfolg hatten die Kids mit dem ersten und dem zweiten Platz auch noch.

Tolles Siegerfoto, oder?

Am 16. Juli feiern wir Sommerfest auf unserer schönen Tennisanlage!

Im Rahmen dieses Nachmittags wollen wir für die Kinder und alle sonstigen Interessierten die Abnahme des DTB-Sportabzeichens anbieten. Informationen zum Sportabzeichen findet Ihr hier.

Der sportliche Teil des Sommerfests soll eingebettet sein in ein geselliges Beisammensein.

Gegen Abend werden Würstchen gegrillt und jede Familie trägt eine Kleinigkeit zum Buffet bei. Softdrinks für die Kinder wird der TCE besorgen, nur Getränke für die Erwachsenen müssten bei unserem Clubwirt Leo gekauft werden.

Der Ablauf des Nachmittags hängt jetzt von Euren Anmeldungen ab. Je nach Anzahl der Teilnehmer werden wir Gruppen für die einzelnen Aufgaben des Sportabzeichens einteilen.

Bitte meldet Euch deshalb bis zum 24. Juni bei uns per Mail an und teilt uns mit,

• mit wie vielen Personen Ihr am Sommerfest teilnehmen werdet
• ob Euer Kind / Eure Kinder das Sportabzeichen ablegen möchte/n und
• ob auch Ihr selbst das Abzeichen ablegen wollt.

Sportliche Grüße von Euren Jugendsportwarten, Carola Wehling und Tina Waha

Die Tennisschule Oliver Wassermann bietet in den Osterferien 2017 ein Tenniscamp in Andalusien an. Details entnehmt bitte dem hier angehängten Flyer. Ein Infoabend  findet am nächsten Donnerstag, den 23.06. im Clubhaus um 20:15h statt.

Liebe Sportfreunde,

der Hessische Tennisverband hat ab dieser Saison die Möglichkeit für die Vereine eingerichtet, Fehler bei der Ergebniseingabe innerhalb von 24 Stunden nach Spieltermin noch selbst zu korrigieren. In der Ergebniserfassung taucht so lange noch „bearbeiten“ auf. Erst danach müssen Fehler wie bisher dem Spielleiter zur Korrektur mit gleichzeitiger Übermittlung des Spielberichts gemeldet werden.

Durch diese Änderung soll eine Entlastung der Spielleiter erfolgen. Bitte beachten!

Selten ist der Ausdruck “voller Erfolg” so richtig eingesetzt, wie bei einem Fest, das zufrieden gesättigte Gäste hervorbringt. So geschehen am Sonntag bei der zweiten Auflage des Diner en blanc auf der Terrasse unseres Clubhauses. Kurzfristig – auch angesichts der großen Gästezahl, 45 waren gekommen – waren von Festausschuss und Clubwirt Leo kleinere organisatorische Herausforderungen zu meistern. Dann konnte in festlicher Atmosphäre wie versprochen ganz in weiß geschmaust werden.

Bis hin zum Glitzerstaub auf den Tischdecken war wirklich jedes Detail liebevoll angerichtet! Und die Herrschaften auf dem beigefügten Bild sehen nur deshalb teilweise eine wenig unzufrieden aus, weil das Foto vom geduldigen Fotografen vor dem Essen aufgenommen wurde… ;-)

Unmittelbar nach dem Foto gab es ein Spargelmenü nebst dreierlei Nachtisch, das viele Gäste zum langen genussvollen Verweilen verführte.

Nach einer spannenden Finalrunde mit verdienten Siegern (das Foto zeigt beide Finalmannschaften)…

…kommt endlich das, worauf alle gewartet haben: Die am heutigen Tag eingespielte Spendensumme. Großartige 13.500 Euro können an die Behinderteneinrichtung Aumühle in Wixhausen übergeben werden.

Vielen Dank an alle! Das war wieder ganz großes Tennis beim TCE!

Die Vorrunde des Benefizturniers läuft auf Hochtouren und auch am Kuchenbuffet, am Grill und in der Kinderhüpfburg herrscht “high life”.

Auch an der Tombola reißt der Andrang nicht ab. Es sind noch ein paar Lose in der Trommel. Und der Hauptgewinn – ein riesiger LCD-Fernseher – ist noch im Spiel! Lose! Leute, kauft Lose!

Vor der Finalrunde: Konzentrierte Mannschaftsbesprechung an der Sektbar…

…und kaum noch ein Schattenplatz zu finden!

Nach der Begrüßung durch Hartmut Neumann, den ersten Vorsitzenden des TCE und den Grußworten von Schirmherr Landrat Klaus Peter Schellhas und Bürgermeister Rainer Seibold, eröffnet Turnierdirektor Roland Blickhan um 09.32 h das 19. Benefizturnier des TC Erzhausen.

Mögen die Spiele beginnen!

Aktuell haben wir beim TCE 116 Kinder und Jugendliche im Training! Das ist ein absoluter Spitzenwert. Im Frühjahr haben wir uns noch gedacht, dass 100 Anmeldungen zu erreichen sein könnten und haben – als kleinen sportlichen Anreiz – einen Gewinn ausgelobt für die 100. Meldung.

Am ersten Mai, im Rahmen unseres Tags der offenen Tür war es tatsächlich soweit: Julius Thomas hat die magische Hürde geknackt und hat, versprochen ist versprochen, am 22. Mai aus den Händen unserer Jugendsportwartinnen Carola und Tina seine Geschenke bekommen. Eine TCE-Kapuzenjacke und einen Tennisrucksack. Den obligatorischen Fototermin hat Julius gemeistert wie ein Profi.

Very good job everybody!

Es darf wieder geschmaust werden.

An der langen weißen Tafel. Am 29. Mai gibt es um 12.30 h das Sonntagsmenü auf der Terrasse unseres Clubhauses. Damit ausreichend Spargel für alle Gäste bestellt und rechtzeitig geschält ist, wird Anmeldung bis spätestens 26.05. beim Festausschuss erbeten: Gerne per Email unter festausschuss@tennis-erzhausen.de.

Wer die Veranstaltung im vergangenen Jahr verpasst hat und sich noch einen kleinen Eindruck verschaffen möchte, findet mehr im angehängten Flyer.

Der Blick auf die Menükarte lohnt übrigens auch für Diner-en-blanc-Profis…