Ein kleine Auswahl an Bildern zu unserem Zwanzigsten…

Das zwanzigste Benefizturnier ist vorbei, aber es wird noch lange in Erinnerung bleiben.

Eine Veranstaltung, auf die alle stolz sein können, die bei der Vorbereitung und Durchführung mitgeholfen haben. Nicht nur wegen der sagenhaften Spendensumme von 15.200 Euro, die aus Tombola, Kuchenverkauf, Startgeldern und einigen sehr großzügigen Einzelspenden zusammengekommen sind. Die Summe geht komplett an das Antoniushaus in Hochheim. Auch, weil die Veranstaltung zum wiederholten Mal die Erzhäuser Tennisgemeinde zusammengebracht hat – auf beste Art und Weise.

Gemeinsam Tennis spielen, gemeinsam feiern und sich gemeinsam über das tolle Ergebnis freuen. Das bleibt.

Danke an alle, die dabei waren und aus einem Benefizturnier ein tolles Fest gemacht haben.

Am Donnerstag kommt es zur 20. Auflage unseres Benefizturniers!

Diesen besonderen Termin sollte sich niemand entgehen lassen. In idealer Kombination kommen ein Tennisturnier – unter der Schirmherrschaft unseres Landrats Schellhaas -, ein (kleines) Volksfest mit Musik, Speis und Trank und die vielzitierte gute Sache zusammen. Diesmal wird fürs Antoniushaus in Hochheim gelost, gespielt, gesammelt.

Es geht früh los und hört spät auf. Kenner wissen: In der Umgebung gibt es für Tennisfreunde kaum eine bessere Art, den Feiertag zu verbringen!

Liebe Mitglieder, liebe Freunde,

die Sparda-Vereint-Aktion ist vorbei und leider haben unsere Bemühungen nicht ausgereicht, um einen der vorderen 30 Plätze zu belegen.

Allen, die ihre Stimme für unser Projekt abgegeben haben, gilt unser herzlicher Dank. Irgendwie hat es Spaß gemacht, oder?

Wenn wir das nächste Mal bei einer Spendenaktion einsteigen, wissen wir alle besser, wie wir noch mehr Menschen motivieren können, Ihre Stimme für uns abzugeben!

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

An der langen, strahlend weiß gedeckten Tafel speisten die Gäste auf der Terrasse des TCE Clubhauses. 30 waren gekommen und konnten nach stimmungsvoller Einleitung mit Aperitif ein Menü von Spargel, Schnitzel, gekochtem Schinken und Kartoffeln sowie einer erfrischenden roten Grütze mit Vanilleeis mit passenden Getränken genießen.

Eine Kreislaufschwäche gleich zu Beginn der Veranstaltung sorgte zum Glück nur für einen kurzen Schreck und tat der eleganten, harmonischen Stimmung, die über den Mittag weit in den Nachmittag anhielt, keinen Abbruch. Besten Dank an den Festausschuss – gerne mehr davon!

Nicht nur für die Tennis-Kids und unsere jugendlichen Tennisspieler gibt es ein Angebot von der Tennisschule Oliver Wassermann. Auch für Erwachsene aller Spielstärken gibt es im Juli und im August Gelegenheiten ins Camp “einzurücken” und etwas für den Feinschliff zu tun. Die genauen Informationen zu den Tennisworkshops hinter diesem Link.

Obwohl viele von Euch abgestimmt haben, liegen wir derzeit deutlich hinter dem 30. Platz, den wir erreichen müssen, wenn wir etwas abhaben wollen vom Kuchen.

Für 2000 EUR lohnt sich die Anstrengung aber, oder?

Projekt ansehen und abstimmen

Alle Projekte, die sich gemeldet haben, sind interessant und sicher förderwürdig. Und scheinbar mögen die Menschen in Hessen Projekte mit Tieren. Wenn das alles ist, was es braucht: Dann gibt natürlich auch sofort für Euch ein Katzenbild!

Wir geben uns noch nicht geschlagen, oder? Bitte allen weitersagen, dass Sie uns unterstützen sollen und dabei nicht vergessen, jeden Tag selbst auch abzustimmen. Jede Email-Adresse funktioniert einmal am Tag.

Der Festausschuss gibt sich die Ehre! Mit der dritten Auflage des Diner en Blanc in Folge wird aus einer schönen Idee langsam aber sicher eine Traditionsveranstaltung.

Am 28. Mai ist es in diesem Jahr soweit. Um 11.30 Uhr wird – beginnend mit einem Aperitif – das exklusive Spargelschlemmen gestartet. Die Plätze auf der Terrasse sind rar und begehrt.

Also flott unter festausschuss@tennis-erzhausen.de anmelden.

Weitere Infos zur Veranstaltung, zu den Preisen und zur Speisenfolge im hier angehängten Flyer.

Die Tennisschule Oliver Wassermann bietet auch in den diesjährigen Sommerferien Tenniscamps für Kinder und Jugendliche an. Die Intensivwochen finden in diesem Jahr in der ersten Ferienwoche und in der letzten Ferienwoche statt. Mehr Details und das Formular zu Anmeldungen gibt es hinter diesem Link.

Seit 04. Mai läuft die sparda-vereint-Aktion und wir liegen locker im Mittelfeld. Da geht noch mehr, oder?

Werft allen sportlichen Ehrgeiz in die Sache und Euren Siegeswillen!

Gemeinsam packen wir mindestens den 30. Platz!! (<– drücken!!!)

Hab Ihr schon Euren Kegelfreunden Bescheid gesagt? Und dem Golf-Flight? Sprecht die Fußballkumpels an in der Halbzeitpause, schreibt an den Papst!

Danke für jede einzelne Stimme bisher. Weiter so!

Liebe Mitglieder,

die Medenrunde hat begonnen. Das bedeutet, dass regelmäßig Plätze fürs Teamtennis geblockt sind. Damit Ihr Euch ein wenig orientieren könnt, haben wir eine Liste gebastelt, wann in den kommenden Wochen und Monaten Begegnungen angesetzt sind und wann es vielleicht ein bissl eng wird auf der Anlage.

Bitte nicht traurig sein, wenn einmal alle Plätze voll sind!
Platz für einen Plausch unter Sportsfreunden haben wir aber immer.

Wer sich die Liste nicht selbst abspeichern oder gar ausdrucken mag, findet ein Exemplar auch am schwarzen Brett auf der Clubhausterrasse oder im Downloadbereich.

Team Tennis2017

Zu einer modernen Öffentlichkeitsarbeit gehören beim TCE neben Internet und Erzhäuser Anzeiger seit heute auch ein eigener Auftritt bei Facebook.

Und wir haben uns auch gleich ein schönes Thema zum Üben ausgesucht: Auch über den neuen Kanal wollen wir Stimmen sammeln für die Sparda-vereint-Aktion, mit der wir 2000 Euro für Verein und Ballschule einsammeln wollen.

Also: Mitlesen, liken, weiterleiten!

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des TCE!

Unter der Überschrift “Die Ballschule braucht Euch!” haben wir uns bei einer Spendenaktion der Sparda-Bank Hessen angemeldet. Mit der Aussicht auf eine 2000€-Spende, die wir für die Erzhäuser Ballschule und unseren Tennisclub gewinnen können.

Wenn es uns gelingt, genügend “Klicks” zu bekommen. Von Euch, Euren Familien, Freunden, Feuerwehrkollegen, Fußballkameraden, Onkels, Tanten, Großeltern und Arbeitskollegen, vom Bäcker, vom Friseur, von Schule und Kindergarten und von sonst jedem, der mit einem Internetzugang ausgestattet und uns gewogen ist. Projekt ansehen und abstimmen

Am 04. Mai – ein Donnerstag – geht es los und ab dann kann jeder jeden Tag einmal abstimmen. Seid Ihr dabei?

Unser Tag der offenen Tür 2017 war wieder ein tolles Erlebnis. Danke an alle, die zum Erfolg beigetragen haben.

Bei schönstem Frühlingswetter – Sonne und Wind – haben zahlreiche Interessierte unsere Einladung angenommen und sich von unserem Trainerteam in den Tennissport einweisen lassen.

Vor allem bei jungen Gästen hat das Programm, Kleinfeldtennis, Übungen mit und ohne Ball und mit und ohne Schläger, großen Anklang gefunden. Sehr starken Zulauf und großes Interesse aus der Elternschaft hat auch in diesem Jahr wieder die Erzhäuser Ballschule erfahren. Ein Projekt auf das wir alle gemeinsam sehr stolz sein können!

Allen neuen Mitgliedern gratulieren wir zu ihrer Entscheidung dem TCE beizutreten. Herzlich willkommen! Wir freuen uns auf gemeinsame Tenniserlebnisse auf dem Platz und auf der Clubhausterrasse.

Gemeinsam mit der Tennisschule Oliver Wassermann bietet der Tennisclub Blau-Weiß Erzhausen am 30. April zwischen 11 und 13 Uhr allen Interessierten eine Möglichkeit, in den schönen Tennissport hineinzuschnuppern. Alter und Können spielen dabei keine Rolle.

Unter Anleitung des Trainerteams kann der Schläger – Leihschläger stehen zur Verfügung – geschwungen werden. Bei Fragen zur Clubmitgliedschaft steht der Vorstand des TCE zur Verfügung.

Besonderes Bonbon: Wer an diesem Tag dem Tennisclub beitritt, zahlt keine Aufnahmegebühr und nur den halben Jahresbeitrag für 2017.

Auch unsere Mitglieder sind natürlich herzlich eingeladen. Immer getreu dem schönen Motto: The more, the merrier!